Young happy couple making salad at home togetherOnline-Dating für Veganer:innen

Gleichklang ist die führende Dating-Plattform für die vegane Partnersuche und die vegane Freundschaftssuche im Deutschland, Österreich und der Schweiz. Auch vegane Projekte, vegane Gemeinschaften und vegane berufliche Kooperationen können beim Dating bei Gleichklang gesucht und gefunden werden.

Mehr als 1200 Veganer:innen befinden sich derzeit bei uns aktiv auf Partnersuche und Freundschaftssuche. 2000 weitere Mitglieder geben an, dass sie zwar noch nicht vegan leben, aber in einer künftigen Partnerschaft oder Freundschaft gerne zu einer veganen Lebensweise wechseln wollen.

Durch unsere besondere Form der Partnervermittlung für Veganer:innen haben unsere Mitglieder große Chancen, eine stabile und erfüllte Liebesbeziehung zu finden. Ebenso hoch sind die Chancen für unsere veganen Mitglieder, tragfähige Freundschaften, vegane Projekte und vegane Gemeinschaften bei uns zu finden.

Wir sind mehr als eine Partnerbörse, Dating-App oder Singlebörse, aber auch mehr als eine der typischen Partnervermittlungen. Unser Alleinstellungsmerkmal ist, dass wir beim Online-Dating sowohl auf eine fundierte Vermittlung nach Passung der Lebensprinzipien als auch auf die Berücksichtigung der veganen Lebensweise zurückgreifen können.

Eine Teilnahme bei unserer Dating Plattform ist für vegane Singles interessant, die nach einer Partnerschaft mit einer ebenfalls veganen Person oder einer dem Veganismus gegenüber positiv eingestellten Person suchen.

Das Dating bei Gleichklang ist aber ebenfalls für bereits partnerschaftlich gebundene Veganer:innen gedacht, die gerne vegane Freundschaften, vegane Projekte, vegane Gemeinschaften oder berufliche Kooperationen mit anderen vegan lebenden Menschen finden möchten.

Veganes Online-Dating bei Gleichklang

Wir haben die Sucheinstellungen von 9336 veganen partnersuchenden Mitgliedern und Ex-Mitgliedern untersucht. Sehr deutlich wird daraus, dass die meisten veganen Singles mit künftigen Partner:innen die vegane Lebensweise teilen möchten. Bei ihrer Partnersuche legen vegane Singles typischerweise Wert auf die Berücksichtigung ihrer veganen Lebensweise. Bei Gleichklang haben wir dies zur Grundlage unserer Dating Plattform mit ihrer Partnervermittlung und Freundschaftsvermittlung gemacht.

Vegane Singles haben bei uns folgende Möglichkeiten für ihre Partnersuche, die sie selbst als Suchkriterien für ihr Dating einstellen können – analoge Möglichkeiten gibt es bei der Freundschaftssuche:

  • ausschließlich vegane Partnervorschläge
  • ausschließlich vegetarische oder vegane Partnervorschläge
  • vegane Partnervorschläge oder noch nicht vegane Partnervorschläge, wo die entsprechende Person aber sagt, dass Sie künftig gerne vegan leben möchte.
  • vegane oder vegetarische Partnervorschläge oder auch Vorschläge von Personen, die künftig gerne vegetarisch oder vegan leben möchten-
  • alle Partnervorschläge, egal, ob die Personen vegan oder vegetarisch leben oder werden möchten.

Die Ergebnisse unserer Auswertung der Suchkriterien unserer veganen Mitglieder, die noch Single sind und nach einer Partnerschaft suchen, zeigen das Folgende:

  • Vier von fünf bei uns nach Partnerschaft suchenden veganen Singles (79 %) möchten keine Partnervorschläge von Personen erhalte, die weder vegan oder noch vegetarisch leben und auch künftig weiterhin Fleisch essen wollen. Mehr als die Hälfte der partnersuchenden veganen Singles bei uns (55 %) könnte sich den Beginn einer Partnerschaft mit einer Fleisch essenden Person vorstellen, wenn diese künftig vegan (46 %) oder mindestens vegetarisch (9 %) leben will.
  • Mehr als zwei von drei partnersuchenden veganen Singles bei uns (64 %) legen Wert darauf, dass Partner:innen letztlich zur veganen Lebensweise finden. Für die Mehrheit der Veganer:innen bei Gleichklang genügt es also nicht, wenn Partner:innen dauerhaft vegetarisch leben, sondern sie wünschen sich in einer Beziehung einen gemeinsamen Veganismus. Darüber hinaus ist es aber für 64 % der veganen Single, jedoch nur für 8 % der vegetarischen Single erforderlich, dass Partners oder die Partnerin im Verlauf vegan wird oder bereits ist. Allerdings sind sie offen für Veränderungsprozesse, wenn Partner:innen gemeinsam mit ihnen diese Weg gehen wollen.

Vegane Freundschaften

Wir haben ebenfalls eine Umfrage zu Freundschaften von Veganer:innen durchgeführt. Es zeigten sich folgende Ergebnisse:

  • Über 90 % der befragten Veganer:innen gaben an, auch nicht-vegane Freund:innen zu hzaben.
  • 75 % derjenigen mit nicht-veganen Freund:innen äußerten die Hoffnung, die Freund:innen werden vegan werden. 63 % wünschten sich vegane Freund:innen. Ebenfalls 63 % meinten, wenigstens vegetarisch wäre leichter als Fleischesser:innen. 52 % berichteten, dass sie versuchten, ihre nicht-veganen Freund:innen von der veganen Lebensweise zu überzeugen.
  • 47 % der Befragten berichteten, sie würden den Fleischkonsum von Freund:innen psychisch belastet. 39 % gaben an, dass es deshalb zu Konflikten komme.

Deutlich wird, dass vegane Freundschaften helfen können, Belastungen zu reduzieren und mehr Zufriedenheit aufzubauen. Die meisten Veganer:innen haben nicht vegane Freund:innen, wenn sie aber ebenfalls vegane Freundschaften haben, werde sie sich sozial gestützer und zufriedener fühlen. Deshalb haben wir Gleichklang auch die Möglichkeit, nach veganen Freund:innen zu suchen.

Ethisch-moralische Überzeugungen und Online-Dating

Für die meisten veganen Singles ist eine aktuelle oder künftige vegane Ernährung und Lebensweise ihrer Partner:innen wichtig. Entsprechend legen sie die vegane Ernährung oder Bereitschaft als ein wichtiges Kriterium bei ihrer Partnersuche zugrunde. Partnersuche von Veganer:innen bedeutet in diesem Sinne in der Regel, passende Menschen zu finden, mit denen sie gemeinsam vegan leben können. Ein Dating, was den Veganismus nicht berücksichtigt, ist daher für vegane Singles wenig aussichtsreich.

Warum suchen vegane Single nach anderen Veganer:innen für ihre Liebesbeziehungen?

Die Ursache liegt in der ethischen Begründung des Veganismus, der von der großen Mehrheit aller vegan lebenden Personen geteilt wird. Die vegane Lebensweise wird dabei begründet mit einer tief greifenden moralischen Überzeugung, dass Menschen Leid von Menschen und Tieren mindern und nicht erzeugen sollten. Veganer:innen erleben entsprechend die Ausbeutung, Tötung und den Konsum von Tieren als unmoralisch und ethisch nicht zu rechtfertigen. Mit ihrer veganen Lebensweise wollen sie so einen Beitrag für eine Welt mit weniger Leist leisten.

Die vegane Lebensweise ist dabei für den Alltag in hohem Ausmaß prägend, weil Ernährung und Bekleidung unsere ständigen Begleiter:innen sind. Veganer:innen wünschen sich, dass sie ihren ethischen Einsatz für eine leidärmere Welt in Beziehungen teilen und sich in Beziehungen für sie einsetzen. Hieraus resultiert bei der Online-Partnersuche der Wunsch nach ebenfalls veganen Partner:innen.

Neben der Tierethik spielt für Veganer:innen auch die ökologische Ethik eine maßgebliche Rolle. Neue Studien zeigen, dass durch den weltweiten Wechsel zur veganen Ernährung der Klimawandel bis zum Ende des Jahrhunderts aufgeschoben werden könnte. Andere Studien zeigen, dass die vegane Lebensweise der größte Schritt überhaupt ist, den Menschen zu einer umweltverträglichen Lebensweise tun können. Veganer:innen betonen unsere Verantwortung für Klima und unsere Umwelt und wollen durch die vegane Lebensweise zur Beendigung der Zerstörung der natürlichen Lebensgrundlagen unseres Planeten beitragen.

Der Veganismus ist eine moralisch-gesellschaftliche Bewegung, Philosophie und Lebenspraxis, die den Respekt vor dem Leben, Empathie, Perspektivenübernahme und Mitgefühl in den Vordergrund des menschlichen Strebens und Handelns stellt. Für Veganer:innen haben in ihrem Alltag und in ihren Beziehungen Menschenverachtung, Tierverachtung und Umweltzerstörung daher keinen Platz. Schließlich haben sie zur veganen Lebensweise in aller Regel gefunden, weil sie das milliardenfache Leid der ausgebeuteten Nutztiere beenden, den Klimawandel stoppen und an die Stelle von Egoismus und Grausamkeit Mitmenschlichkeit und Mitgefühl treten lassen wollen.

Der Fokus auf die Vermeidung von vermeidbarem Leid, führt Veganer:innen dazu, dass Sie sich auch bezüglich auf Menschen für Mitgefühl und Mitmenschlichkeit einsetzen. So zeigte eine Umfrage von vegan.eu, dass vegan lebende Menschen sich nciht nur für Tiere, sondern ebenso beispielsweise für Flüchtlinge und Kriegsopfer, Hungernde und ausgebeutete Menschen einsetzen. Veganer:inhnen stehen in überwältigtender Mehrheit für Diversität und Akzeptanz, gegen Diskriminierung von Homosexuellen, Bisexuellen, nicht-binären Personen. Der Veganismus wendet sich gegen Rassismus, Rechtspopulismus und Rechtsradikalismus und strebt eine Welt an, in der alle mit ihren Bedürfnissen respektiert und geachtet werden, solange sie die Bedürfnisse der anderen ebenfalls achten und respektieren.

Psychologie des veganen Online-Dating

Veganer:innen wünschen sich eine vegane Partnersuche, bei der sie veganen Menschen oder Menschen, die vegan werden wollen, begegnen, um miteinander Partnerschaften zu begründen. Diese Form eines veganen Online-Dating und einer veganen Partnersuche haben wir bei Gleichklang seit unserer Gründung 2006 umgesetzt. Damit haben wir uns von Anfang von den Mainstream Dating-Apps, Partnerbörsen, Singlebörsen oder Partnervermittlungen abgesetzt, bei denen ein veganes Dating nicht möglich ist.

Was sind die genaueren psychologischen Gründen, warum es für Veganer:innen bei der Online-Partnersuche von sehr großer Wichtigkeit ist, dass ihre vegane Lebensweise berücksichtigt wird?

  • Veganer:innen möchten glückliche Beziehungen führen, diese können sie aber eher zusammen mit anderen Veganer:innen ereichen, auch weil sie sich im Alltag für die vegane Lebensweise einsetzen wollen. In einer Umfrage haben wir herausgefunden, dass Veganer:innen zusammen mit veganen Partner:innen tatäschlich eine wesentlich höhere Beziehungszufriedenheit und Beziehungsstabilität erreichen als Veganer:innen, die mit Fleischessern (Omnivoren) zusammenleben. Dabei gab selbst eine große Mehrheit der Veganer:innen, die FLeisch essende Partner:innen hatte an, dass sie sich eine Partnerschaft mit einer veganen Person wünschen würden.

Wir haben die befragten Veganer:innen ebenfalls gebeten, die Gründe daüfr anzugeben, warum sie sich eine Partnerschaft mit einer ebenfalls vegan lebenden Person wünschen. Die resultierenden Texte haben wir qualitativ ausgewertet und konnte so sechs zentrale Ursachen identifizieren, warum sich Veganer:innen bei Online-Dating und Partnersuche die Begegnung mit anderen Veganer:innen erhoffen:

  1. Erleichterung des Alltags: Einkaufen, Essen, Kochen, soziale Kontakte werden durch gemeinsamen Veganismus erleichtert.
  2. Gemeinsame Ethik wichtig: Gemeinsamer Veganismus sei eine geteilte Ethik, die als Zuneigung begründendund verbindend erlebt werde.
  3. Mehr Harmonie: Konflikte würden gemindert und bessere Gespräche seien möglich.
  4. Weiterentwicklung der veganen Lebensweise: Mit veganen Partner:innen könnte Neues im veganen Bereich entdeckt werden, Partner:innen könnten sichsich vor Versuchungen und Rückfällen besser schützen und gemeinsame Engagement und Aktivismus für die vegane Lebensweise seien möglich.
  5. Schutz vor Ärger und Ekel: Es geben keine Tierprpdukte im Kühlschrank und Partner:innen müssten nicht ansehen, wie die geliebte Person Tiere verzeren. Auch Ekel bei Küssen und Zärtlichkeit entfalle so.
  6. Familienplanung und Kindererziehung: Die gemeinsame Familienplanung und vegane Ernährung der Kinder werde einfacher.

Diese Ergebnisse sind plausibel und psychologisch unmittelbar nachvollziehbar:

  • Eine hohe Beziehungszufriedenheit entsteht, wenn ein guter Alltag miteinander möglich ist, zentrale Werte miteinander geteilt werden, Konflikte lösbar und nicht desturktivf werden, sich die Betreffenden gemeinsam weiterentwickeln können, körperliche Nähe ohne Ärger oder Ekel möglich ist, sowie Einigkeit bei der Familienplanung und Kindererziehung besteht.

Der Wunsch von Veganer:innen nach ebenfalls veganen Partner:innen ist also aus psychologischer Sichtweise sinnvoll. Richten Veganer:innen ihr Online-Dating und ihre Partnersuche vegan aus, haben sie höhere Chancen, in ihrer künftigten Partnerschaft Erfüllung und Zufriedenheit zu erleben.

Veganer:innen werden täglich mit der Ausbeutung von Tieren und der Zerstörung unseres Planeten durch die Nutztierhaltung konfrontiert. Dies ist seelisch belastend. Menschen, die starke ethische Überzeugungen haben, die im Konflikt zu der sie umgebenden Mehrheit stehen, können von Liebesbeziehungen und auch Freundschaften zu Gleichgesinnten profitieren, die ein Erholungs- und Schutzraum sind, um seelische Balance zu erreichen.

Ebenso ist es psychologisch gut nachvollziehbar, dass die meisten Veganer:innen bei ihrer Partnersuche noch nicht vegane Personen einschließen, die aber bereits jetzt angegeben haben, dass sie gerne vegan werden wollen:

  • der entscheidende Punkt ist hier die Übereinstimmung in der ethischen Grundhaltung und die Bereitschaft zur Veränderung. Kommt es mit diesen Personen zu einer Beziehung, wird in aller Regel der Wechsel zu einer veganen Lebensweise gelingen. Lesen Sie auch hier unsere Dating-Tipps für vegane Singles.

Psychologische Dating-Plattform für Veganer:innen

Bei Gleichklang haben wir uns diese und weitere psychologische Erkenntnisse zu Herzen genommen und haben eine Dating-Plattform aufgebaut, die veganen Singles für ihre Partnersuche und veganen Menschen in Beziehungen für Suche nach veganen Freundschaften und veganen Projekten hohe Erfolgsaussichten ermöglicht. Bei der Partnervermittlung und Freundschaftsvermittlung bringen wir Gleichgesinnte zusammen und erachten dabei beim Online-Dating einen gemeinsamen Veganismus als wichtiges Vermittlungskriterium.

Ermöglicht werden so dauerhafte und glückliche partnerschaftliche Beziehungen und auch Freundschaften und vegane Gemeinschaften. Denn für Freundschaften und Gemeinschaften gelten ähnliche Prinzipien wie für Partnerschaften. Auch hier ist die Grundübereinstimmung in moralischen Werten und in der Lebenspraxis von zentraler Bedeutsamkeit.

Gleichklang unterstützt die vegane Lebensweise

Die vegane Vermittlungsoption bei unserem Online-Dating dient nicht nur einer effektiven Partnervermittlung und Freundschaftsvermittlung, sondern soll auch die Ausbreitung des Veganismus weiter fördern.

Allein das Angebot der differenzierten Suchoptionen führt dazu, dass Mitglieder über ihre Lebensweise nachdenken. Sie machen sich bewusst, dass sie sich ändern möchten und geben so beipsielsweise ein, dass sie gerne vegan werden möchten. Bei ihrer Partnersuche und Freundschaftssuche werden wir ihnen nun Menschen vorschlagen, mit denen sie diese Veränderung gemeinsam umsetzen können.

Im Verlauf der nunmehr  16 jährigen Geschichte von Gleichklang haben viele Mitglieder den Weg zur veganer Ernährung und Lebensweise gefunden. Immer wieder hörten wir auch von veganen Hochzeiten, neuenh veganen Patchwork-Familien und Kindern von Gleichklang-Paaren, die vegan erzogen werden. Aber auch vegane Firmen und Projekte wurden bereits von Gleichklang-Mitgliedern ins Leben gerufen.

Wir informieren alle unsere Mitglieder immer wieder über die veganen Lebensweise und betreiben das Portal vegan.eu, um uns für Aufklärung über die Möglichkeit und Notwendigkeit der veganen Lebensweise einzusetzen.

Vegane Mitglieder von Gleichklang können sich sicher sein, eine Plattform für ihr Online-Dating zu nutzen, welche sich mit der veganen Lebensweise identifiziert und alles in ihren Möglichkeiten und in ihrer Kraft liegende unternimmt, um einen Beitrag zur Ausbreitung der veganen Lebensweise und damit für eine bessere Welt zu leisten. Gleichzeitig ermöglichen wir dadurch für viele Mitglieder eine neues Lebensglück, weil es ihnen durch die Teilnahme am veganen Dating bei uns gelingt, ihre Partnersuche und Freundschaftssuche zum Erfolg zu bringen.

Vegane Partner:innen oder Freund:innen gesucht?

Vegan lebende Mitglieder entscheiden bei uns selbst, ob sie im Sinne einer veganen Partnersuche ihre Suche allein auf andere Veganer:innen einschränken wollen oder nicht. Ebenfalls ist es möglich, breiter zu suchen, zum Beispiel auch Menschen einzuschließen, die noch nicht vegan leben, aber gerne künftig vegan werden möchten.

Viele vegane Mitglieder schließen darüber hinaus Vegetarier mit in ihre Suche ein, zumal wiederum Vegetarier:innen sich künftig mit höherer Wahrscheinlichkeit vegan weitentwickeln können.

Eine weitere Suchoption bei unserem Online-Dating besteht darin, als Auswahlkriterium die Suche nach einer Partnerschaft festzulegen, in der sich die Partner:innen gemeinsam für Naturschutz und Tierschutz bzw. Tierrechte einsetzen möchten. Es gibt aber ebenso vegane Mitglieder, die ihre Suche zunächst gar nicht einschränken.

Wir sind mehr als eine vegane Dating-App oder eine vegane Partnerbörse, da wir zusätlich einen umfassenden psychologischen Vermittlungsansatz haben, da unseren Mitglieder hilft, die richtigen Personen kennenzulernen. Es gibt bei uns zudem eine umfangreiche Mitgliederbetreuung. Zusätzlich zu Green-Dating und veganen Partnervermittlung und Freundschaftsvermittlung legen wir bei Gleichklang insbesondere großen Wert auf Diversität und Inklusion.

Veganes Online-Dating mit Diversität und Inklusion

Wir sind eine Dating-Plattform, die sich neben dem Veganismus mit ganzem Herzen zu Diversität und Inklusion bekennt. Wir stellen diese Prinzipien in den Mittelpunkt unserer Online-Partnervermittlung und unserer Freundschaftsvermittlung:

  • Wir unterstützen Mitglieder mit allen legitimen sexuellen Orientierungen und mit allen geschlechtlichen Identitäten bei ihrer Partnersuche und Freundschaftssuche. Bei uns sind alle Geschlechter und geschlechtlichen Identitäten willkommen: Frauen, Männer, nicht-binäre Personen, Transgender und intergeschlechtliche Personen nehmen an der veganen Partnersuche unde Freundschaftssuche bei uns teil.  An unserer veganen Beziehungssuche beteiligen sich Heterosexuelle ebenso wie queere und genderqueere Personen. Bei uns begegnen sich homosexuelle, lesbische, schwule, bisexuelle, pansexuelle, skoliosexuelle, omnisexuelle und multisexuelle, asexuelle und sapiosexuelle Veganer:innen.
  • Genauso liegt uns eine effektive Partnervermittlung und Freundschaftsvermittlung für unsere Mitglieder mit Behinderungen, Handikaps, chronischen Erkrankungen, psychischen Erkrankungen, sexuellen Funktionsstörungen, HIV oder Autismus am Herzen. Nach dem Matching-Prinzip der Akzeptanz setzen wir uns für passende Vorschläge und effektive Begegnungen ein, sodass wir auch die Partnersuche unserer veganen Mitgtlieder mit Behinderungen, chronischen Erkrankungten oder psychischen Erkrankungen zum Erfolg bringen können.

Unsere vegane Partnerbörse und Kontaktbörse hat übrigens nichts mit Ausgrenzung oder Abschottung zu tun. Es ist vielmehr nach unserer Überzeugung legitim und nachvollziehbar, wenn vegane Singles und Freundschaftssuchende gerne andere vegan lebende Menschen als Partner:innen und Freund:innen oder Projektpartner:innen  kennenlernen möchten, eben weil eine Übereinstimmung von Werten verbindet.

Wir haben unsere Erfolgsraten ausgewertet:

Vegan lebende Mitglieder: 33 % fanden eine Beziehung, wenn sie mindestens ein Jahr nicht aufgaben. 58 % fanden eine Beziehung, wenn sie mindestens zwei Jahre nicht aufgaben. 76 % fanden eine Beziehung, wenn sie mindestens drei Jahre nicht aufgaben.

Überzeugen Sie sich selbst und machen Sie jetzt mit: HIER ZUR ANMELDUNG!